Rückenschmerzen sind häufig ein Zeichen von falscher Sitzhaltung am Schreibtisch und zu wenig Bewegung. Aussagen wie „ich brauche keine Armlehnen“, „mein Rücken berührt die Rückenlehne nicht“ „meine Handgelenke schmerzen“ oder „ich klemme meine Beine gerne unter den Sitz“ sind symptomatisch für Risiken.


Hier gebe ich Ihnen kurze Anweisungen, was für gesundes Sitzen am Schreibtisch wichtig ist. Wenn Sie auf einem ergonomischen Bürodrehstuhl Probesitzen wollen, kontaktieren Sie mich gerne.


Rückenlehne

Eine Rückenlehne sollte eine kleine „Beule“ oder „Krümmung“ haben, die ihr Kreuzbein stützen kann. Diese Krümmung, Lordosestütze genannt, hilft, aufrechter Sitzen zu können. Deshalb ist es sinnvoll, die Rückenlehne nach oben/unten auf den eigenen Körper einzustellen.


Armlehnen

Die einzige Möglichkeit ihren Schulter-Nackenbereich bei der PC-Arbeit zu entlasten gelingt, wenn Sie ihre Armlehnen auf die Höhe der Tastatur einstellen.


Sitztiefe

Optimal sitzen Sie, wenn die Rückenlehne ihr Kreuzbein berührt und zwischen Sitz und Kniekehle ungefähr eine Handbreite passt. Ihre Sitzfläche sollte entsprechend nach vorne bzw. nach hinten geschoben werden.


Kniewinkel

90+3 Grad Kniestellung entlastet ihre Kniegelenke.

Gesundes Sitzen

MODERATIONModeration.html
SCHULUNGSchulung.html
BERATUNGBeratung.html

Persönliche Tischhöhe

Jeder Mensch ist anatomisch anders zusammengebaut. Es gibt Sitzriesen und Sitzzwerge unabhängig ihrer tatsächlichen Körpergröße. Ihre persönliche Tischhöhe ermitteln Sie mit dieser Formel:

Persönliche Arbeitshöhe - Tastatur (ca.3 cm) = Tischhöhe

Die persönliche Arbeitshöhe messen sie, indem sie ihre Sitzhöhe mit Kniestellung 90+3 Grad einstellen, die Ellenbogen beugen, wie beim Schreiben mit der Tastatur. Nun messen Sie die Entfernung des angewinkelten Ellenbogen zum Boden. Das Ergebnis minus Tastaturhöhe nehmen. In der Regel ergibt sich eine Tischhöhe zwischen 62 und 82 cm. Wie hoch ist ihr Tisch gerade? Heben sie die Schultern an?


PC - Position

Damit Ihre Wirbelsäule gesund bleibt, sollten Sie ihre PC-Arbeit immer frontal zum PC machen. Jede dauerhafte Verdrehung ihrer Wirbelsäule wird ihre Muskulatur verändern und ihre Bandscheiben belasten.


...und beim Kauf eines Bürostuhls nicht vergessen:

Weiche Rollen für harte Böden, harte Rollen für Teppichböden!


Fragen zu Licht und Akustik beantworte ich gerne telefonisch. Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Termine

ZUR ANMELDUNG

EINFACH ANKLICKEN

ZEITMANAGEMENT-
eine Frage der richtigen Organisation...Zeitmanagement.html
ipad - Seminar 
für mobile Büroarbeit
-Termin folgt-Anmeldung-ipad.html
OneNote® - Seminar 
Stiftbasierte Notizen intuitiv, informativ für schnelle Zugriffe
-Termin folgt-Anmeldung-OneNote.html

Wir beraten Sie gerne!

MEINE PARTNER

Stefan Imhof

Tel/Fax.:  040 22869 766-0 /-6